AnrufLinienTaxi in der Gemeinde Merzig 2017-12-21T14:06:58+00:00

Was ist ALiTa?

Am 11. Dezember 2010 startete ein neues Nahverkehrsangebot in der Kreisstadt Merzig, Das AnrufLinienTaxi – kurz ALiTa genannt – ergänzt das bestehende Linienangebot der Busunternehmen im Stadtgebiet von Merzig zu einem attraktiven Nahverkehrsangebot.

ALita fährt nach einem festen Fahrplan entlang einer vorgegebenen Fahrtroute. Entlang dieser Route werden die regulären Bushaltestellen bedient.

ALiTa verbindet die Stadtteile Besseringen, Schwemlingen, Weiler, Büdingen, Wellingen, Ballern, Fitten, Hilbringen, Harlingen, Bietzen, Menningen, Mechern, Mondorf, Silwingen, Merchingen, Gipsberg und Reisberg mit der Innenstadt von Merzig. Ausnahme ist Brotdorf: Hier bietet die RegioBus-Linie R1 von Merzig über Losheim bis Wadern einen Halbstundentakt (Wochenende 1-2 Stundentakt).

Zwischen 6:00 und 20:00 Uhr von montags bis freitags und von 7:00 bis 18:00 Uhr an Samstagen bestehen mindestens stündliche Verbindungen in die Stadtteile von Merzig. Zusätzlich werden Fahrten in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag sowie an Sonn- und Feiertagen angeboten.

ALiTa kommt wie gerufen per Anruf bei Fahrtwunsch!

Die regulären Fahrten mit dem Bus werden immer durchgeführt. In allen Fahrplänen ist mit dem  -Symbol gekennzeichnet, ob für die gewünschte Fahrt ein AnrufLinienTaxi eingesetzt wird. Die mit dem -Symbol gekennzeichneten Fahrten werden nach telefonischer Voranmeldung auf den Linien mit einem Taxi gefahren.

Merke: Die ALiTa-Fahrten sind im Fahrtenplanbuch und an den Aushangfahrplänen an den Haltestellen mit dem Taxi-Symbol  gekennzeichnet.